Taekwondo trifft Yoga

Der Brückenschlag zwischen Yoga und Taekwondo

Der Brückenschlag zwischen Yoga und Taekwondo besteht in der Aufmerksamkeit und der achtsamkeit im Umgang mit sich selbst und anderen.

Warum also Taekwondo & Yoga?

Diese zwei Diszi­plinen könnten auf den ersten Blick nicht gegen­sätzlicher sein. Bei näherem Hin­sehen haben sie aber doch mehr gemein­sam, als man glauben mag.
Die wichtigsten Gemeinsam­keiten sind das Zuruhe­kommen der Gedanken über physische Bewegung, sowie das Bewusst­sein für den eigenen Körper.
Der Kurs ist eine Mischung aus Aus­powern, Schwitzen, sich körperlich an­strengen, bis hin zum Ent­spannen, Atmen und Kreativ­sein. Natürlich kommt der Spaß nicht zu kurz!!!

Nach diesem Training fühlt man sich geistig erfrischt und ent­spannt wie selten zuvor.

Dein Lehrer

Jürgen Knees

4. Dan Taekwondo, 1. Dan Karate, 1. Dan Allstyle Karate, Trainer mit B-Lizenz

Hast du Lust hart an Dir zu arbeiten und dich auf ein Ziel zu Konzentrieren, ohne das der Spaß beim Trainieren zu Kurz kommt? Dann bist Du hier genau richtig!

Grafik anklicken um zu vergrößern

Positive Effekte von Taekwondo & Yoga

Mir hat Yoga bei der Ausübung meines Taekwondo sehr geholfen. Die eher sanften und in einander übergehenden Bewegungen des Yoga förderten mein Körpergefühl und meine Flexibilität. Insbesondere die Standübungen haben mir dabei geholfen ein starke Shi zu entwickeln. Ausserdem hat die Kombination aus Taekwondo und Yoga folgende Effeke.

  • Steiger­ung des Selbst­bewusst­seins & der Motiv­ation
  • Bestärk­ung der Selbst­kontrolle & Konzentration
  • Hilf­reich für Koordi­nation, Kondition & Kräftigung
  • Bieten Struktur und klare Erwartungen an das Ver­halten
  • Sind eine sichere Quelle zum Ab­bau überschüssiger Energien
  • Stärk­ung der sozialen Kompe­tenz
  • Körper­liche & mentale Aspekte werden trainiert
  • Verbesser­ung der Selbst­disziplin & Selbst­achtung
  • Vermittlung von Respekt, Diszi­plin und Zusammen­gehörigkeit
  • Umgang und Abbau von negativen Emotionen
Kinder stark machen

Meine Philosophie

Die Arbeit mit Kindern aller Alters­gruppen liegt mir sehr am Herzen und ist eine große Leiden­schaft von mir. Es ist mir ein An­liegen, Kinder positiv zu prägen. Das was ich tue entspricht mir und erfüllt mich sehr.

Was mir wichtig ist

Impressionen

Sich einlassen & bereit­ sein für etwas Neues & Fremdes in einer wert­schätzenden und gemein­schaftlichen Um­gebung.

Die Verbindung von Taekwondo & Yoga wirkt sich positive aus

Schnupperkurs: Taekwondo trifft Yoga - Ein Fazit von Jannie

Bildquelle: unsplash/Ashima Pargal

Taekwondo trifft Yoga (7-12 Jahre)

Wann:

Freitags, von 16:15-17:45 Uhr

Mit­zubringen sind:

  • bequeme Kleidung
  • Socken
  • Trink­flasche
  • Yoga­matte (ist vorahnden)

Wo:

Gymnastikhalle Grundschule Feldkirchen
Schillerstraße 41 56567 Neuwied-Feldkirchen.
Reinschnuppert ist Kostenlos und jederzeit möglich.

Anmeldung:

worauf wartest du, hier geht´s zur probemitgliedschaft.

Hygieneregeln

Bitter unbedingt beachten und vor jedem Besuch des Training prüfen und anwenden! Hygieneregeln und Coronamaßnahmen für den Sport.

Das könnte dich auch noch interessieren

Die Taekwondo Formen Poomsae

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner